Navigationspfad

Opalor (pilztolerant)

Diese aus dem RESDUR-2 Programm der INRA entstandene weiße Sorte hat zwei Resistenzgene gegen Falschen Mehltau (Rpv1 und Rpv10) und drei gegen Echten Mehltau (Run1, Ren3 und Ren9). Außerdem ist sie teilweise resistent gegen Schwarzfäule und sehr gut tolerant gegenüber Botrytis.

Laut INRA ​​in Colmar hat Opalor einen ziemlich aufrechten Wuchs, große Trauben, ist nicht sehr kompakt und hat mittelgroße Beeren.

Die Sorte ist mittel bis spätreif und hat eine gute Fruchtbarkeit leicht unter Sauvignon blanc oder Weißburgunder.

 

  

Der Züchter hebt die Fähigkeit hervor, Bouquet-Weißweine mit ausgewogenen Fruchtaromen herzustellen. In der Tat scheint der hohe Zuckergehalt im reifen Zustand dem des Weißburgunders zu entsprechen und übertrifft leicht den des Sauvignon Blanc; der Säuregehalt der Beeren ist ziemlich hoch.

Please publish modules in offcanvas position.