Kerner x Silvaner

1951 von August Herold an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg (Baden-Württemberg) aus Kerner x Silvaner gekreuzt wurde. Im Oktober 1987 wurde diese Sorte unter dem Namen Juwel in die Sortenliste eingetragen und erhielt Sortenschutz.

Einen maßgeblichen Anteil an der Neuzucht hatte Herr Josef Schäffer. Im Sortennamen stehen "Ju-" für Jupp, dem Rufnamen von Herrn Schäffer, "we-" für Weinsberg und "l" für den Standort der Zuchtanstalt, Lauffen am Neckar.

Synonyme: Zuchtnummer: WeS 378

Please publish modules in offcanvas position.